Tag der Inklusion am 5. Mai 2024 in Chemnitz. Das Thema in diesem Jahr ist die Barrierefreiheit. Auf bestehende Barrieren für Menschen mit Behinderung soll hingewiesen werden, aber auch darauf, welche Anstrengungen unternommen werden, um bestehende Barrieren abzubauen.

Was ist der Tag der Inklusion?

Am 5. Mai findet jährlich der Tag der Inklusion, statt. An diesem Tag geht es darum, Menschen mit Behinderung eine Stimme zu geben und die Öffentlichkeit über Erfolge, aber auch über die Schwierigkeiten im alltäglichen Leben zu informieren, zum Nachdenken anregen und bestenfalls Lösungen zu erarbeiten. Am Sonntag, den 5. Mai 2024 wird dieser Tag auch in Chemnitz begangen.

Das Thema in diesem Jahr ist die Barrierefreiheit. Auf bestehende Barrieren für Menschen mit Behinderung soll hingewiesen werden, aber auch darauf, welche Anstrengungen unternommen werden, um bestehende Barrieren abzubauen.

Wann und Wo?

Wann:
Sonntag, 5. Mai 2024
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Wo:
Schlossteichinsel Chemnitz
(Schloßteichstraße 11, 09113 Chemnitz)

Programm

  • Grußwort und Eröffnung der Veranstaltung
  • Tanz-Performance mit Tanzgruppen vom TSV Hartmannsdorf
  • Podiumsdiskussion zum Thema „Selbstbestimmt leben ohne Barrieren“ mit Betroffenen sowie Vertretern aus Politik und Gesellschaft
  • LIVE-Musik mit der inklusiven Band Haus 7 aus der Wohnstätte Altendorf – inklusive Vortrag eines eigens für den Tag der Inklusion komponierten Songs

  • Theater-Performance zum Thema Barrierefreiheit und Inklusion, dargeboten durch Schauspieler*innen mit kognitiver Behinderung

  • Ausklang der Veranstaltung mit Wiederholung des eigens für den Tag der Inklusion komponierten Songs der Band Haus 7

Details zum Programm finden Sie demnächst hier.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Teilnehmer

  • Bürgerzentrum Chemnitz Mitte Westexterner Link
  • Delphin Projekte gGmbH – sozialpädagogischer Betreuungsdienst – externer Link
  • Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V. Landesverband Sachsen – Vorstellung des Verbandes – externer Link
  • GSV Chemnitz 1929 e.V. Gehörlosen-Sportverein aus Chemnitz – externer Link
  • HEIM gemeinnützige GmbH – Inklusion und Teilhabe
  • K&S Ambulante Pflege Schloßchemnitz – Vorstellung des Angebotes – externer Link
  • Landesverband der Schwerhörigen und Ertaubten Sachsen e.V. – Beratung – externer Link
  • Lukas Stern e.V. – Vorstellung des Angebots – externer Link
  • Reha-aktiv GmbH – Vorstellung Mobilität/ Rehatechnik – externer Link
  • SSA – Sächsische Sozialakademie gGmbH – Vorstellung des Unternehmens – externer Link
  • saXcare GmbH – Rehatechnik – externer Link
  • SFZ Förderzentrum gGmbH – Inklusion am Arbeitsmarkt – externer Link
  • Sozialverband VdK Sachsen e.V. – Vorstellung des Verbandes – externer Link
  • Stadtmission Chemnitz e.V. – Vorstellung der Angebote bei psychsischer Erkrankung – externer Link
  • VIP Chemnitz e.V. – Integration für psychisch kranke Menschen – externer Link
  • Weißer Stock e.V. – Aktionsstand SinnReich/Erlebnisräume im Dunkeln – externer Link

in alphabetischer Reihenfolge, Stand 23. Februar 2024

Möchten Sie, Ihr Verein, Ihre Organisation oder Ihr Unternehmen mit einem Stand, einem Angebot oder einer Aktion zum Thema „Selbstbestimmt leben – ohne Barrieren“ am 5. Mai 2024 teilnehmen und sich präsentieren? Dann nehmen Sie gern mit uns Kontakt auf und benutzen Sie dazu das Formular. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Barriere-Check

Welches Hindernis im Alltag stört, kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein. Jemand mit Rollstuhl stößt zum Beispiel auf andere Barrieren als ein blinder Mensch. Wir möchten auf Barrieren hinweisen. Wir möchten aber auch zeigen, wo schon Barrieren abgebaut wurden.

Kennen Sie Alltagsbarrieren in Chemnitz oder im Umland? Oder kennen Sie Alltagsbarrieren, die in Chemnitz oder im Umland vorbildlich abgebaut wurden?

Dann nutzen Sie das Webformular oder laden Sie den Barrierecheck als PDF-Datei herunter, füllen ihn aus und senden ihn an uns zurück. Die Teilnahme erfolgt ohne Angabe von persönlichen Informationen.

Web-Formular

Gern können Sie uns auch ergänzend dazu Skizzen, Bilder oder weitere Ergänzungen an die E-Mail-Adresse kommunikation@heimggmbh.de senden.

PDF-Download

Bitte beachten: Um die volle Funktionalität der interaktiven PDF-Datei (ausdrucken, senden) nutzen zu können, bitte diese vor dem ausfüllen downloaden.