Menü

Freiwilliges Soziales Jahr PLUS (FSJ+)

FSJ+ bietet die Möglichkeit, den Schulabschluss nachzuholen und gleichzeitig ein FSJ zu absolvieren. Ab September 2019 gibt es ein neues Projekt bei der Heim gGmbH. In einem 24-monatigen FSJ kann ein Real- oder Hauptschulabschluss erlangt werden. In der Praxis heißt das: Drei Wochen im Monat in der Einsatzstelle arbeiten und eine Woche im Monat die Schule  (in Mittweida) besuchen.

 


Kurz & knapp:

  • Beginn: 1. September
  • Ziel: praktische Tätigkeit gekoppelt mit dem Erwerb eines Real- oder qualifizierten Hauptschulabschlusses
  • Dauer: 24 Monate
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • Einsatzmöglichkeiten: in Seniorenheimen, in Wohnstätten für Menschen mit Behinderung und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe sowie im Klinikum Chemnitz
  • Vergütung: Taschengeld, Unterkunfts- und Verpflegungspauschale, Fahrtkosten [339,- €/Monat]
  • Die schulische Ausbildung ist kostenfrei und wird von dem freien Berufsschulzentrum "Fritz Müller" in Mittweida übernommen.
  • Drei Wochen im Monat in der Einsatzstelle, eine Woche in der Schule, die Wochenenden sind frei!

 

Bei Interesse informieren wir gerne unter 0371- 47100-41.

Aktuelle Nachrichten zum Freiwilligen Sozialem Jahr PLUS (FSJ+)

Ansprechpartner

Markus Lohse

kommissarische Teamleitung
Pädagogische Begleitung im Freiwilligendienst

Tel: 0371 47100-41
Fax: 0371 47100-54

E-Mail: kontaktieren

Anschrift


Lichtenauer Weg 1
09114 Chemnitz (Haus 1)

Anfahrt